• 105 O'Connell Street, Limerick and Arnott House 12-16 Bridge Street, Belfast
  • +00 44 2890 098 859

Der gesamte Verkehr in Irland ist auf der linken Seite. In Irland sind die meisten Wohnmobile mit einem Schaltgetriebe ausgestattet. Wenn sie uns aus Großbritannien besuchen, werden Ihnen vieler unserer Verkehrszeichen, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Straßenmarkierungen und Kreisverkehre bekannt sein, aber alle Straßenschilder Beziehen sich auf Kilometer, NICHT Meilen.

Es Gibt vier Typen von Straßen:

Es gibt vier Arten von Straßen:

  • N-Strassen 1-50 (nationalen Hauptverkehrsrouten, weiß / gelb auf grüne Schilder)
  • N-Strassen 50+ (nationalen Nebenstraßen – Grüne Schilder)
  • R-Strassen (Regionalstraßen, schwarz auf weißen Schildern)
  • L-STRASSEN (Kommunalstraßen, weiße Schilder – selten gekennzeichnet)
  • M-Straßen (Autobahnen)

Irland hat ein kleines, aber stetig wachsendes Autobahnnetz, das sich um Dublin herum erstreckt. Die WICHTIGSTEN Autobahnen sind:

  • M50, sterben Ringstraße um Dublin herum
  • M1 von Dublin nach Dundalk (Teil der grenzüberschreitenden Strecke N1 nach Belfast)
  • Die M4 und M7 Bilden Jeweils stirbt Dublin-endet die Routen N4 und N7 nach Galway und Limerick

Wenn Sie uns aus Kontinentaleuropa oder den USA BESUCHEN, dann brauchen Sie eventuell ein wenig Zeit, um sich ein Unsere Straßen zu gewöhnen und auf der „anderen“ Seite (linke Seite) der Straße zu fahren. Happy Camper stellt Ihnen eine Strassenkarte zur Verfügung, die Ihnen helfen wird, die vielen wundervollen Städte, Dörfer und Touristenattraktionen leicht zu finden.

Irland ist ein wunderbarer Ort für eine Rundreise und die beste Möglichkeit, so viel wie möglich davon zu Sehen, ist per Wohnmobil . Alles Gute, fahren Sie Vorsichtig und Genießen Sie es.